500 Gold-Schilling „Wiener Philharmoniker“

Art-Nr.: 1550138

statt 969,00 €


jetzt € 699,00
statt 969,00 €


jetzt € 699,00
Lieferzeit: bis zu 7 Tage
Alle Preise inkl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Sagenhafter Gold-Schilling
  • Nur sehr wenige Münzen noch verfügbar!
  • Zu Ehren der berühmten Wiener Philharmoniker
Ja, ich möchte mir unbedingt alle Vorteile und den günstigen Vorzugspreis des Sammler-Service sichern. Ich erhalte unverbindlich und völlig ohne Risiko ca. alle 4 Wochen eine weitere Ausgabe meiner Edition Österr. Gold-Schillinge mit 27-tägigem Rückgaberecht zur Ansicht vorgelegt. So sichere ich mir regelmäßige Sparvorteile von bis zu 10%! Diese Vereinbarung kann ich jederzeit (telefonisch oder schriftlich) beenden.

Artikelbeschreibung
Auf einer Auktion gelang uns jetzt ein besonderer Coup: der sagenhafte „Wiener Philharmoniker“ aus einer Privatsammlung!

Diese Original 500 Schilling Gold-Gedenkmünze zu Ehren der berühmten Wiener Philharmoniker gehört als offizielles Zahlungsmittel der Münze Österreichs zu den gefragtesten Goldmünzen der Welt und ist noch seltener als die in Normalprägung ausgeführten Anlagemünzen. Bereits ein Jahr nach Verausgabung war er die meistverkaufte Münze in Europa! Damit erreichte er am Weltmarkt den zweiten Rang.

Namenspate ist das wohl berühmteste Orchester Wiens – die Wiener Philharmoniker. Die Wiener Philharmoniker setzen sich aus Mitgliedern des Wiener Staatsopernorchesters zusammen und gelten als eines der führenden Orchester der Welt. Das erste Konzert der Wiener Philharmoniker fand als in der Allgemeinen Wiener Musik-Zeitung von August Schmidt angekündigte "Philharmonische Academie" am 28. März 1842 im Großen Redoutensaal in Wien unter der Leitung von Otto Nicolai (1810-1849) statt.

Entworfen wurde der Anlage-Klassiker von dem Chefgraveur der Münze Österreich Thomas Pesendorfer. Das Motiv der Goldmünze bleibt jährlich gleich und ist identisch mit dem Wiener Philharmoniker in Silber und in Platin. Von 1989 bis 2001 wurde der Wiener Philharmoniker mit einem Nennwert in Österreichischen Schilling geprägt. Seit 2002 ist das Nominal der Münze in Euro angegeben. Der Wiener Philharmoniker ist damit die bislang einzige Anlagemünze mit einem Euro-Nennwert.

Details
Limitierung/Auflage 50.000 Stück Material Gold
Gewicht 8,113 g Ausgabejahr 1992
Abmessungen Durchmesser: 22 mm Qualität Polierte Platte
Ausgabeland Österreich Nominal 500 Schilling
Zeit 1945 bis 1989 Material (Details) Gold (986/1.000)
Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammlerservice bestellen, bedeutet dies, dass Sie weitere Ausgaben zu dieser Serie automatisch (zumeist in monatlichen Abständen) zur Ansicht erhalten (Kauf auf Probe), d.h. Sie können gelieferte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 6 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgeben. Der Kaufvertrag wird bei diesen Editions-Lieferungen ab Erhalt der Ware erst durch Ihre Billigung wirksam, spätestens jedoch nach Ablauf der 6-tägigen Ansichtsfrist. Die Billigung gilt als erfolgt, wenn Sie uns innerhalb dieser Frist weder eine schriftliche Nachricht zukommen lassen, noch die gelieferte Ware zurückschicken. Nach der Billigung steht Verbrauchern darüber hinaus das nachfolgend unter 4. beschriebene Widerrufsrecht uneingeschränkt zu, sodass Sie immer mindestens 27 Tage Zeit haben für Ihre endgültige Entscheidung. Wir behalten uns vor, bereits mit der Startlieferung Ihren ersten Editionsartikel zu versenden - so sparen Sie Versandkosten. In aller Ruhe können Sie jedes Sammelstück prüfen. Sie sammeln nur solange Sie wollen. Sollten Sie von unserem Sammlerservice nicht mehr profitieren wollen, können Sie diesen jederzeit durch kurze Info an uns unterbrechen oder ganz beenden.

Telefonische Beratung