Service-Center
0 720 20 40 75

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

0 720 204 075* *Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

Gedenkprägung "1 Schilling"

  • Ein Denkmal zu Ehren unseres guten, alten Schilling
  • Mit reinstem Gold (999/1.000) veredelt
  • Exclusive Sonderprägungin Gedenken an den '"Alpendollar"
  • Lieferzeit bis zu 7 Tage

Ihre exklusiven Vorteile:
  • Preisersparnis von bis zu 10% innerhalb der Edition
  • Unverbindlich und ohne Risiko die Sammlung komplettieren
  • Kostenlose Sammelaufbewahrung im Rahmen der Edition
Preis: € 79,95 * € 10,00
Gesamtpreis: € 10,00
Sie sparen € 69,95

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gesamtpreis: € 79,95
Sparen Sie € 69,95 mit dem Sammler-Service

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der "Alpendollar" war eine Erfolgsgeschichte - entstanden aus den Ruinen zweier Weltkriege!... mehr
Gedenkprägung "1 Schilling"

Der "Alpendollar" war eine Erfolgsgeschichte - entstanden aus den Ruinen zweier Weltkriege! Nach dem 1. Weltkrieg lag Österreich wirtschaftlich und gesellschaftlich am Boden. Der Zerfall der k.u.k.- Monarchie ließ das Land nach verlorenem Krieg erlahmen. 1924 dann der Beschluss: Österreich braucht eine neue Währung! Ein Jahr später ersetzte der Schilling die durch den Krieg stark geschwächte Krone. Durch geschickte Geldpolitik entwickelte sich der Schilling in kurzer Zeit zu einer stabilen und starken Währung, was ihm im Volksmund schließlich den Spitznamen "Alpendollar" einbrachte.

Der Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich 1938 beendete vorerst die Erfolgsgeschichte des Schillings. 1945 kehrte die Währung jedoch auf Betreiben der Alliierten zurück und blieb offiziellesZahlungsmittel bis zur Einführung des Euro. 1995 trat Österreich der Europäischen Union bei und ebnete damit den Weg für die Gemeinschaftswährung. Der beliebte Schilling verschwand am 01. Januar 2002aus dem Umlauf.

Die Umstellung der nationalen Währungen auf die europäische Währung ist einmalig in der Geschichte und ein Meilenstein in der Entwicklung eines vereinten Europas. Am 1. Januar 1999 wurde der Euro zuerst als Buchgeld, ab 2002 erstmals als Bargeld eingeführt. Österreich gehörte ebenfalls zu der 12er-Gruppe der ersten Euroländer und feierte 2017 somit bereits das 15-jährigeJubiläum des Euro.

Der Euro ist mittlerweile ein gewohntes Zahlungsmittel geworden, aber so mancher denkt mit Wehmut an den guten alten Schilling zurück. Er steht für ein Stück Heimat und ist fest mit der Geschichte Österreichs verbunden.

Details
Auflage: 9.999 Komplett-Editionen
Gewicht: 54 g
Material (Details): Kupfer vergoldet (999/1.000) mit Inlay
Ausgabejahr: 2018
Durchmesser: 50 mm
Vorderseite: Österreich
Rückseite: Europa
Veredelung: Vergoldet
Material: Kupfer
Qualität: Polierte Platte
Zeit: ab 2016
Land: Österreich

Der Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammler-Service bestellen,... mehr

Der Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammler-Service bestellen, bedeutet dies, dass Sie weitere Ausgaben zu dieser Serie automatisch (zumeist in monatlichen Abständen) zur Ansicht erhalten (Kauf auf Probe), d.h. Sie können gelieferte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 27 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgeben. Den Sammler-Service können Sie jederzeit durch kurze Info an uns unterbrechen oder ganz beenden. Alle Informationen können Sie in den AGB nachlesen.

Ihre Vorteile durch den Sammler-Service:

• Der Preisvorteil – Sie sichern sich regelmäßige Sparvorteile von bis zu 10% gegenüber dem Kauf von nur einem Einzelartikel
• Sie erhalten im Rahmen Ihrer Edition eine kostenlose Sammelaufbewahrung
• Sie erhalten eine speziell auf die Edition zugeschnittene Besitzurkunde
• Ihr Sammelgebiet ist komplett und lückenlos
• Bei limitieren Editionen sind Sie Einzel-Sammlern gegenüber klar im Vorteil

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen