Service-Center
0 720 20 40 75

So bleiben wir in Kontakt! Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns

0 720 204 075* *Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

Goldmünzen 4er Set "Lateinische Münzunion"

  • Historischer Goldschatz
  • Vier echte Original-Münzen aus wertvollem Gold
  • Weltweit nur noch wenige Exemplare verfügbar
  • Lieferzeit bis zu 7 Tage

Gesamtpreis: € 2.495,00

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sie stammen aus der Zeit zwischen 1861 und 1895 als Frankreich, die Schweiz, Italien und Belgien... mehr
Goldmünzen 4er Set "Lateinische Münzunion"

Sie stammen aus der Zeit zwischen 1861 und 1895 als Frankreich, die Schweiz, Italien und Belgien am 23.12.1865 eine Währungsunion in Paris gründeten. Vorbild war der französische Franc: Denn Frankreich führte 1795 als dezimale Währung den Franc zu 100 Centimes ein. Dieses einfachere, rechnerische System machte schnell Schule - Belgien und die Schweiz nahmen sich ein Beispiel.

In derLateinischen Münzunion gab es sowohl Gold- als auch Silbermünzen. Diese wurden individuell geprägt und benannt, waren aber im Verhältnis 1:1 aneinander gekoppelt. Der französische und belgische Franczu 100 Centimes entsprach dem Schweizer Franken zu 100 Rappen und der italienischen Lira zu 100 Centesimi. Zwei silberne 5 Franc-Stücke aus 45 Gramm Feinsilber entsprachen einem goldenen 10 Francs-Stück aus 2,9032 Gramm Feingold.

Diese Münzen galten in jedem der Länder der Union als gesetzliches Zahlungsmittel. Diese so genannten Kurantmünzen waren Umlaufmünzen, deren Nominalwert durchdas Edelmetall, aus denen Sie bestanden fast vollständig gedeckt war. Dementsprechend interessant sind solche historischen Goldmünzen erst recht heutzutage! Nach der Gründung der Lateinischen Münzunion folgten die Währungen weiterer europäischer Staaten wie Griechenland, Spanien, Serbien, Rumänien, Bulgarien und Montenegro.

Heute sind diese bis zu über 150 Jahre alten Original-Goldmünzen bei Sammlern aus aller Welt besonders gesucht - auch weil sie als extrem seltene Kostbarkeiten aus Feingold kaum noch im Handel erhältlich sind! Jede einzelne von ihnen vermittelt nicht nur einen faszinierenden Einblick in die Geschichte verschiedenster Kursmünzen, sondern auch spannende Einblicke in die europäische Geschichte.

Ein Sammelset wie dieses mit vier historischen Goldmünzen ist in dieser Kombination so gut wie nicht im Handel zu finden: Enthalten sind die belgische 20 Franc-Goldmünze mit dem Portrait König Leopolds II., die französische 20 Franc-Goldmünze mit dem Abbild Napoleons III. sowie die italienische 20 Lira-Goldmünze und das "Vreneli" - die Schweizer 20 Franken Goldmünze.

Details
Auflage: unbekannt
Gewicht: 4x 6,45 g
Material (Details): Gold (900/1.000)
Ausgabejahr: 1861 bis 1895
Durchmesser: 20 mm - 22 mm
Nominal: 2x 20 Francs / 20 Lire/ 20 Franken
Material: Gold
Qualität: vorzüglich
Zeit: vor 1871
Land: Schweiz, Belgien, Italien, Frankreich

Unser Service für Sie

FAQ’s und Mehr

Telefonische
Beratung

01805-312-512* *14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk> Jetzt anrufen oder Kontaktanfrage senden
Zuletzt angesehen